24h Rufbereitschaft

Rufbereitschaft

Rund um die Uhr!

Die Kinder- und Jugendhilfe FLOW gGmbH verfügt über einen 24-stündigen Rufbereitschaftsdienst zur Unterstützung der Jugendämter außerhalb der Öffnungszeiten. Unsere Rufbereitschaft ist bei familiären Krisen, die das Kindeswohl beeinträchtigen, zu Abend-, Nacht- und Wochenendzeiten erreichbar und unterstützt bei der Klärung der Krisensituation telefonisch wie auch vor Ort. Zur Deeskalation und auch zum Schutz der betroffenen Kinder und Jugendlichen kann gegebenenfalls eine Fremdunterbringung zur Abwendung der Gefahr durchgeführt werden. In diesem Falle führt der Rufbereitschaftsdienst das Kind einer Wohngruppe oder auch nach Möglichkeit Verwandten zu.

Der FLOW—Rufbereitschaftsdienst ist außerhalb der ordentlichen Geschäftszeiten der Jugendämter über die örtlichen Polizei- oder Feuerwehrleitstellen sowie über die aufgeführte Handynummer jederzeit erreichbar.

+49 (0) 163 – 4118161

Spenden

Helfen Sie mit!

Wir freuen uns über Ihre Spende

Unterstützen Sie uns und spenden Sie hier ganz unkompliziert online.

zum Spendenformular

Mach mit!

Sprich uns an!

Beteiligungs- und Beschwerdestelle für Kinder und Jugendliche

Kinder und Familien der Kinder- und Jugendhilfe haben bestimmte Rechte und Pflichten. Wir nehmen diese Rechte sehr ernst und bieten deshalb eine Anlaufstelle für alle Kinder und Jugendlichen, die sich in ihren Rechten verletzt oder nicht ernst genommen fühlen.

Mach mit!

Päd. Fachkraft (m/w/d) für Essen (1285)

Kennzahl 1285
Stellenangebotsart Päd. Fachkraft (m/w/d) für Essen (1285)
Stellenbeschreibung

Als ambulante pädagogische Fachkraft erbringen Sie in der Kinder- und Jugendhilfe FLOW sozialpädagogische Fachleistungen wie sozialpädagogisch betreutes Wohnen z.B. als Anschlussmaßnahme zu einer stationären Unterbringung, begleitete Besuchskontakte oder die Betreuung von Careleavern, die als junge Erwachsene unsere niedrigschwelligen Brücke-Angebote nutzen. Die Stelle ist ab dem 1.12.2020 zu besetzen.

Was Sie erwartet:
Mit der KJH FLOW gGmbH haben Sie als Arbeitgeber eine soziale Non-Profit-Organisation gefunden, in der eine anspruchsvolle Tätigkeit auf Sie wartet, in der Sie Ihre fachlichen Kompetenzen aktiv einsetzen und erweitern können. Sie bekommen die Chance, in einem dynamischen Unternehmen zu arbeiten, das sich durch hohe Ansprüche immer neue Ziele setzt.

Zu Ihren konkreten Aufgaben gehört:
– Sorge um das körperliche Wohlbefinden und um die persönliche Entwicklung der Ihnen anvertrauten Kinder
– Beziehungsaufbau und Nutzung sozialräumlicher Ressourcen
– Entwicklung und Förderung der Selbständigkeit und der sozialen Kompetenzen
– Durchführung von freizeitpädagogischen Maßnahmen
– Pflege von Raum und Spielmaterial
– Dokumentation
– Erstellung von Verlaufsberichten und Teamprotokollen
– Teilnahme an Teamsitzungen

Sie bringen mit:
– Abgeschlossene Ausbildung im pädagogischen/therapeutischen Bereich
– Berufserfahrung im Bereich Jugend- und Heimerziehung wünschenswert
– Erfahrung, Geduld und Einfühlungsvermögen
– Kreativität und die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
– Reflexionsfähigkeit
– Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
– Konfliktlösungskompetenz
– Kooperationsbereitschaft und Teamfähigkeit
– Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildungen
– Eine gültige Fahrerlaubnis und den sicheren Umgang mit dem firmeneigenen Fuhrpark

Sie erleben bei uns
– eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum
– ein unterstützendes, motiviertes Team in einer Organisation mit Wohlfühlfaktor, die es Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ermöglicht, sich an Ablaufprozessen zu beteiligen, kreatives Potential zu verwirklichen und eigene Erfahrungen und Sichtweisen, sowie Engagement für ein gelingendes Leben einzusetzen.
Dabei arbeiten Sie mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung. Wir unterstützen Sie mit vielfältigen Fort- und Weiterbildungsangeboten, Corporate Benefits (Mitarbeiterangeboten) und eine langfristige berufliche Perspektive bei einem renommierten Träger, der mit Universitäten, Fachhochschulen und angesehenen Referenten kooperiert.

* Wir fördern aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter*innen. Wir freuen uns daher über alle Bewerbungen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Behinderung, Religion, Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten.

Vergütungsrahmen:
Vergütung nach einer am TVÖD orientierten Lohntabelle inklusive unbefristeter Arbeitsvertrag, Zusatzleistungen für Wochenend-, Feiertags- und Nachtbereitschaften, betriebliche Altersvorsorge

Arbeitsort
Arbeitszeit

Vollzeit

Befristung unbefristet
Führerschein Klasse B


Interesse?

Schriftliche Bewerbung

Bitte senden Sie ihre schriftliche Bewerbung (Lebenslauf + Lichtbild) an:

Hermann Muß
KJH Flow gGmbH
Am Lamperfeld 7
46236 Bottrop

Online Bewerbung

Oder benutzen Sie unser Online Bewerbungsformular.

Zum Bewerbeformular