24h Rufbereitschaft

Rufbereitschaft

Rund um die Uhr!

Die Kinder- und Jugendhilfe FLOW gGmbH verfügt über einen 24-stündigen Rufbereitschaftsdienst zur Unterstützung der Jugendämter außerhalb der Öffnungszeiten. Unsere Rufbereitschaft ist bei familiären Krisen, die das Kindeswohl beeinträchtigen, zu Abend-, Nacht- und Wochenendzeiten erreichbar und unterstützt bei der Klärung der Krisensituation telefonisch wie auch vor Ort. Zur Deeskalation und auch zum Schutz der betroffenen Kinder und Jugendlichen kann gegebenenfalls eine Fremdunterbringung zur Abwendung der Gefahr durchgeführt werden. In diesem Falle führt der Rufbereitschaftsdienst das Kind einer Wohngruppe oder auch nach Möglichkeit Verwandten zu.

Der FLOW—Rufbereitschaftsdienst ist außerhalb der ordentlichen Geschäftszeiten der Jugendämter über die örtlichen Polizei- oder Feuerwehrleitstellen sowie über die aufgeführte Handynummer jederzeit erreichbar.

+49 (0) 163 – 4118161

Spenden

Helfen Sie mit!

Wir freuen uns über Ihre Spende

Unterstützen Sie uns und spenden Sie hier ganz unkompliziert online.

zum Spendenformular

Mach mit!

Sprich uns an!

Beteiligungs- und Beschwerdestelle für Kinder und Jugendliche

Kinder und Familien der Kinder- und Jugendhilfe haben bestimmte Rechte und Pflichten. Wir nehmen diese Rechte sehr ernst und bieten deshalb eine Anlaufstelle für alle Kinder und Jugendlichen, die sich in ihren Rechten verletzt oder nicht ernst genommen fühlen.

Mach mit!

MuKi („Mutter-Kind“) FLOW Bottrop

Gründung:

01/10/2016

Betreuungsdichte:

1:2,00

Plätze:

12

Zielgruppe Familien, deren Eltern (-teile) noch nicht über ausreichende Erziehungs- und Alltagskompetenzen verfügen. Die Eltern sollen befähigt werden, gemeinsam eigenverantwortlich ein gelingendes Aufwachsen ihrer Kinder im elterlichen Haushalt gewährleisten zu können (u.a. Anschlussmaßnahmen)
Leistungsfeld
  • Angebot für Mütter/Väter und ihre Kinder gemäß SGB VIII.
  •  Eltern(-teile) erhalten die Möglichkeit, mit individuell angepassten Hilfen ihren erzieherischen Alltag zunehmend eigenständig zu planen und umzusetzen. Grundlegende Erziehungs- und Alltagskompetenzen haben die Eltern (-teile) bereits erworben, die erarbeiteten Strukturen sollen nun zu einem dauerhaft verantwortungsvollen Umgang mit den Kindern ausgebaut und verfestigt werden. Weitere Ressourcen sollen aktiviert und stabilisiert werden.
Standards
  • wöchentliche Teamsitzung
  • kollegiale Beratung unter anderem durch zertifizierte Kinderschutzfachkräfte
  • Supervision und Coaching durch externe Fachkräfte
  • Fallverstehen (insbesondere Bindungsverhalten, Fachberatung)
Team
  • multiprofessionelles Team aus ErzieherInnen, SozialarbeiterInnen, SozialpädagogInnen, HeilpädagogInnen, Krankenschwestern, HeilerziehungspflegerInnen, Kinderpflegerinnen in dem Mitarbeiterkonstanz, Mitarbeiterfürsorge, fachliche Unterstützung,  Mentorenschaften und professioneller Wissensbestand bestehen
  • Neben den pädagogischen Fachkräften sind Kinderpflegerinnen und Kinderkrankenschwestern eingesetzt, weiterhin stehen zusätzliche Fahrkräfte zur Verfügung, die die Kinder ggf. weiter verlässlich in „ihren“ Kindergarten oder Schule bringen können
Lage
  • ruhige Sackgasse in Bottrop
  • 400 qm mit großem Außengelände
  • kurze Anfahrtswege zu Kindergärten und notwendigen medizinischen Einrichtungen

Ihre Ansprechpartner

Jessica Boese
Kontaktdaten

02041 7778116

02041 7778114

0163 4130421

Mail schreiben