24h Rufbereitschaft

Rufbereitschaft

Rund um die Uhr!

Die Kinder- und Jugendhilfe FLOW gGmbH verfügt über einen 24-stündigen Rufbereitschaftsdienst zur Unterstützung der Jugendämter außerhalb der Öffnungszeiten. Unsere Rufbereitschaft ist bei familiären Krisen, die das Kindeswohl beeinträchtigen, zu Abend-, Nacht- und Wochenendzeiten erreichbar und unterstützt bei der Klärung der Krisensituation telefonisch wie auch vor Ort. Zur Deeskalation und auch zum Schutz der betroffenen Kinder und Jugendlichen kann gegebenenfalls eine Fremdunterbringung zur Abwendung der Gefahr durchgeführt werden. In diesem Falle führt der Rufbereitschaftsdienst das Kind einer Wohngruppe oder auch nach Möglichkeit Verwandten zu.

Der FLOW—Rufbereitschaftsdienst ist außerhalb der ordentlichen Geschäftszeiten der Jugendämter über die örtlichen Polizei- oder Feuerwehrleitstellen sowie über die aufgeführte Handynummer jederzeit erreichbar.

+49 (0) 163 – 4118161

Spenden

Helfen Sie mit!

Wir freuen uns über Ihre Spende

Unterstützen Sie uns und spenden Sie hier ganz unkompliziert online.

zum Spendenformular

Mach mit!

Sprich uns an!

Beteiligungs- und Beschwerdestelle für Kinder und Jugendliche

Kinder und Familien der Kinder- und Jugendhilfe haben bestimmte Rechte und Pflichten. Wir nehmen diese Rechte sehr ernst und bieten deshalb eine Anlaufstelle für alle Kinder und Jugendlichen, die sich in ihren Rechten verletzt oder nicht ernst genommen fühlen.

Mach mit!

Olfen: Theo-Dahlmann-Stiftung

Veröffentlicht:

Das Leben in einer Kleinstadt ist eine ganz besondere Gemeinschaftserfahrung. Das wissen viele Menschen zu schätzen. Gleich zwei Wohngruppen der KJH FLOW gGmbH gehören seit vielen Jahren zur 12.000-Seelen großen Kleinstadt Olfen. Und dort, im Kreis Münster, sprechen die Einwohner*innen nicht nur über wichtige Werte wie Nachbarschaft, Gemeinschaft und Sozialsinn. Dort lebt man sie auch tagtäglich. In Olfen kennt man sich und interessiert sich für die Belange untereinander. Man organisiert ein gutes Miteinander und lässt es sich nicht nehmen, sich unter die Arme zu greifen. Die besondere Olfener Spendenbereitschaft und Offenheit genießen die FLOWianer*innen bereits seit vielen Jahren.

Dass die Unterstützung nicht nur eine Laune ist, sondern eine feste Wertigkeit einnimmt, sieht die FLOW jedes Jahr aufs Neue. Regelmäßig werden Wünsche und Bedürfnisse der Wohngruppen durch Spendenaktionen realisiert. Auch, um ein Leben so normal wie möglich leben zu können.

Im August 2022 hat die Theo-Dahlmann-Stiftung uns mit der sagenhaften Summe von 2000,00 Euro bedacht.

Die Stiftungsmitglieder Georg Leushacke, Andrea Burbank und Michael Hülk besuchten die Wohngruppen persönlich. Im Gespräch erfuhren sie, wie die Spenden die Lebensbedingungen unserer Schützlinge zusätzlich verbessern.

Im Namen der Kids und des Teams bedanken wir uns ganz herzlich bei den Verantwortlichen der Theo-Dahlmann-Stiftung!

v.l.n.r.: Sachgebietsleiter Marco Hoppe-Wichert (FLOW gGmbH), Georg Leushacke, Andrea Burbank und Michael Hülk von der Theo-Dahlmann-Stiftung und der pädagogische Leiter Sascha Rogowski (FLOW gGmbH).

HIER ENTSTEHT (D)EIN NEUER
  • Sozialarbeiter*innen •Erzieher*innen
  • Kinderkrankenpfleger*innen
  • Kinderpfleger*innen
  • Sozialpädagogen & -pädagoginnen
  • Kindheitspädagogen & -pädagoginnen
  • Hauswirtschaftskräfte
(m/w/d)
ARBEITSPLATZ!