24h Rufbereitschaft

Rufbereitschaft

Rund um die Uhr!

Die Kinder- und Jugendhilfe FLOW gGmbH verfügt über einen 24-stündigen Rufbereitschaftsdienst zur Unterstützung der Jugendämter außerhalb der Öffnungszeiten. Unsere Rufbereitschaft ist bei familiären Krisen, die das Kindeswohl beeinträchtigen, zu Abend-, Nacht- und Wochenendzeiten erreichbar und unterstützt bei der Klärung der Krisensituation telefonisch wie auch vor Ort. Zur Deeskalation und auch zum Schutz der betroffenen Kinder und Jugendlichen kann gegebenenfalls eine Fremdunterbringung zur Abwendung der Gefahr durchgeführt werden. In diesem Falle führt der Rufbereitschaftsdienst das Kind einer Wohngruppe oder auch nach Möglichkeit Verwandten zu.

Der FLOW—Rufbereitschaftsdienst ist außerhalb der ordentlichen Geschäftszeiten der Jugendämter über die örtlichen Polizei- oder Feuerwehrleitstellen sowie über die aufgeführte Handynummer jederzeit erreichbar.

+49 (0) 163 – 4118161

Spenden

Helfen Sie mit!

Wir freuen uns über Ihre Spende

Unterstützen Sie uns und spenden Sie hier ganz unkompliziert online.

zum Spendenformular

Schlagwort: Herten

Anerkennung 2018

Veröffentlicht:

Die neue Saison ist gestartet: Ab August wird wieder eine Gruppe ambitionierter, staatlich geprüfter Erzieherinnen das Anerkennungsjahr bei uns in der FLOW absolvieren. Wir heißen die insgesamt 23 KollegInnen herzlich willkommen und wünschen Ihnen einen guten Start in ein Jahr voller Herausforderungen, Lernerfahrungen und hoffentlich jeder Menge Spaß im praktischen Berufsfeld der Kinder- und Jugendhilfe. … weiterlesen »


HUMAN-Studie präsentiert erste Ergebnisse

Veröffentlicht:

Seit 2016 forscht ein wissenschaftliches Team der Fachhochschule Dortmund (Fachbereich Angewandte Sozialwissenschaften) unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Katja Nowacki und Silke Remiorz über die Aufnahme- und Lebenssituationen von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen (UMF) in der Kinder- und Jugendhilfe. Nun wurden die ersten Zwischenergebnisse der Studie „HUMAN“ in einem Workshop dem interessierten Fachpublikum, bestehend aus … weiterlesen »


Forschungskooperation „human“ zwischen Wissenschaft und Praxis unterzeichnet

Veröffentlicht:

„Human“ ist eine Forschungskooperation zwischen der Fachhochschule Dortmund und der Kinder- und Jugendhilfe FLOW gGmbH in Zusammenarbeit mit den kommunalen Jugendämtern der Städte Bottrop, Essen, Herten und Witten. „Human“ steht für „Heimat für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge Arbeit und Neuanfang“ und ist ein zweijähriges Forschungsprojekt mit dem Ziel, einrichtungsinterne Standards und Qualitätsbausteine zur Unterstützung und erfolgreichen … weiterlesen »