24h Rufbereitschaft

Rufbereitschaft

Rund um die Uhr!

Die Kinder- und Jugendhilfe FLOW gGmbH verfügt über einen 24-stündigen Rufbereitschaftsdienst zur Unterstützung der Jugendämter außerhalb der Öffnungszeiten. Unsere Rufbereitschaft ist bei familiären Krisen, die das Kindeswohl beeinträchtigen, zu Abend-, Nacht- und Wochenendzeiten erreichbar und unterstützt bei der Klärung der Krisensituation telefonisch wie auch vor Ort. Zur Deeskalation und auch zum Schutz der betroffenen Kinder und Jugendlichen kann gegebenenfalls eine Fremdunterbringung zur Abwendung der Gefahr durchgeführt werden. In diesem Falle führt der Rufbereitschaftsdienst das Kind einer Wohngruppe oder auch nach Möglichkeit Verwandten zu.

Der FLOW—Rufbereitschaftsdienst ist außerhalb der ordentlichen Geschäftszeiten der Jugendämter über die örtlichen Polizei- oder Feuerwehrleitstellen sowie über die aufgeführte Handynummer jederzeit erreichbar.

+49 (0) 163 – 4118161

Spenden

Helfen Sie mit!

Wir freuen uns über Ihre Spende

Unterstützen Sie uns und spenden Sie hier ganz unkompliziert online.

zum Spendenformular

Mach mit!

Sprich uns an!

Beteiligungs- und Beschwerdestelle für Kinder und Jugendliche

Kinder und Familien der Kinder- und Jugendhilfe haben bestimmte Rechte und Pflichten. Wir nehmen diese Rechte sehr ernst und bieten deshalb eine Anlaufstelle für alle Kinder und Jugendlichen, die sich in ihren Rechten verletzt oder nicht ernst genommen fühlen.

Mach mit!

Schlagwort: Mitarbeiter

“Ein schwerer Job, der Spaß macht”

Veröffentlicht:

Seit zehn Jahren sorgt Krzysztof Lewczyk im FLOW-Regiebetrieb dafür, dass unsere Projekte nicht nur kindersicher, sondern auch bunt und ordentlich gestrichen sind. “Ich weiß nicht wieviele Liter Farbe ich im Laufe der Jahre schon verstrichen habe”, lacht der gelernte Maler und Lackierer. Selbstredend sind seine Lieblingswerkzeuge Pinsel und Rolle, mit denen kann er sich auch … weiterlesen »


“Den Jugendlichen mit offenen Augen und Herzen begegnen”

Veröffentlicht:

Nach 4 Jahren bei der KJH FLOW bedeutet es für Hans-Joachim Oberhag, Abschied nehmen und sich in Rente begeben. Der FLOWIANER erinnert sich noch gut an seine Anfangszeit: “Ein guter Bekannter hat mir empfohlen, mich bei der FLOW zu bewerben. Kurze Zeit später saß ich auch schon im Vorstellungsgespräch mit Susanne Waschkowitz (Pädagogische Leitung) und … weiterlesen »


Andreas Budny: “Individuelle Stärken des Kindes fördern”

Veröffentlicht:

Vor zehn Jahre hat Andreas Budny seine Laufbahn zum Grundschullehrer nach dem Staatsexamen an den Nagel gehängt, um als Erzieher bei der FLOW zu arbeiten. Bereut hat er diesen Schritt nie, ganz im Gegenteil: „Ich empfinde die pädagogische Arbeit in der Jugendhilfe viel intensiver. Man benötigt eine hohe Empathie und kann dann umso besser dem … weiterlesen »


“Es tut sich manchmal mehr, als man sehen kann”

Veröffentlicht:

Judith Scholz gehört als FLOWianerin zur Gruppe der “Allrounder”: Das sind jene Kolleg*innen, die in fast allen Projekten schon gearbeitet und ausgeholfen haben. Sie sind sozusagen waschechte FLOW-Expert*innen.


“Und Junge, schlaf doch mehr…”

Veröffentlicht:

2022 feiert Sebastian Guagliardi sein zehntes Dienstjahr bei der FLOW. Beim Jubiläumstermin in der Hauptverwaltung hat er ein wenig Zeit und ein paar nachdenkliche Worte über die zurückliegende Zeit im Gepäck: Wie beschreibst du deinen Weg zur FLOW? Mein Weg zur FLOW war nicht unbedingt der leichteste. In der Ausbildung zum Erzieher gab es für … weiterlesen »


Viele Gründe zum Gratulieren

Veröffentlicht:

Bild: Sachgebietsleiter Erkan Simsek und Geschäftsführer Hermann Muß gratulieren Heinz Paßlak herzlich zum 75. Geburtstag. Grund Nummer 1 Oft schreiben wir hier von den “alten Hasen” der FLOW. Herr Paßlak kann sich stolz “diensterfahrenster” Mitarbeiter nennen! Zum 75. Geburtstag gratuliert Geschäftsführer Hermann Muß herzlich mit einem Geschenkkorb: “Du gehörst doch schon zum Inventar!” Dabei kam … weiterlesen »


Startschuss für die Anerkennungspraktikant*innen

Veröffentlicht:

In der Hauptverwaltung begrüßten unsere Geschäftsführer*innen und pädagogischen Leitungskräfte die neuen Anerkennungspraktikant*innen, die in den kommenden Monaten in der KJH FLOW gGmbH ihr Anerkennungsjahr absolvieren werden. Wir wünschen allen eine erfahrungsreiche und spannende Zeit in unserer Einrichtung!


24/7 voller Einsatz

Veröffentlicht:

Kinder willkommen heißen, ankommen lassen und wieder verabschieden, den Alltag planen, Rituale und ein Zuhause im geschützten Raum erschaffen.  Zuhören, schlichten, motivieren, koordinieren, erziehen – „Kannst du kurz?“ – „Klar.“  Ob Montag in der Frühe um acht oder Sonntagnacht um drei.  24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀In unseren FLOW-Projekten ist Multitasking kein … weiterlesen »


Neue Sachgebietsleitungen

Veröffentlicht:

Seit dem 01. August 2020 begrüßen wir vier neue Sachgebietsleitungen in unseren Reihen: Patrick Lewandowski und Patrick Schimanski, zwei FLOW-Urgewächse, bereichern die Sachgebiete “Jugendliche und junge Volljährige” und “stationäre Wohnformen” in Gelsenkirchen und Witten.  Außerdem haben mit Stefanie Freymark und Jutta Kalwe-Kaufmann zwei Neu-FLOWianer ihren Weg zu uns gefunden. Frau Freymark hat das Sachgebiet “Regionale … weiterlesen »


FLOW im Filmforum Bottrop: “Systemsprenger” sorgt für Input

Veröffentlicht:

” Dieser Film hat mich emotional unfassbar berührt – und auch mein sonst so hartgesottener Kollege hat mehr als eine Träne verdrückt!” Klare Worte findet Geschäftsführer Hermann Muß für Nora Fingscheidts beeindruckendes Regiedebüt “Systemsprenger”. Systemsprenger ist nicht das typische Sozialdrama um ein neunjähriges Mädchen, sondern ein geballter Einblick in pädagogische Wirklichkeit. Der Film geht u.a. … weiterlesen »


Spendenprojekte - Helfen Sie mit!
Unterstützen Sie uns und spenden Sie hier ganz unkompliziert online.